Smaller Default Larger

Auch die energetische Verbesserung von gewerblich genutzten Gebäuden wird von der KfW gefördert. Dieses Förderprogramm wird aus dem CO2- Gebäudesanierungsprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie finanziert und fördert eine Reihe an Maßnahmen zur Reduzierung des Energieeinsatzes in einem gewerblich genutzen Nichtwohngebäude.

Ebenso wie bei Wohngebäuden ist auch bei Nichtwohngebäuden ein Baubegleitung durch einen Sachverständigen eine Förderbedingung, die die Qualität des Neubaus sichert. Die Beratung, Planung und Durchführung des Bauvorhabens muss von einem unabhängigen Sachverständigen durchgeführt werden. Mängel am Bau können so von Anfang an vermieden werden und eine böse Überraschung am Ende der Bauphase bleibt Ihnen erspart. Die Neubaubegleitung durch einen sachverständigen Dritten gibt Ihnen fachplanerische Sicherheit. Kostspieligen Nachbesserungen am Bau kann so vorgebeugt werden.

 

Wir bieten dazu folgende Dienstleistungen an:

Wir bieten Ihnen eine unabhängige Beratung, Planung und Durchführung Ihres Bauvorhabens durch einen Sachverständigen - sprechen Sie uns an