Smaller Default Larger
×

Nachricht

Datenschutz-Hinweis!

Diese Webseite nutzt Cookies ausschliesslich für die Navigation, es findet keine Datenverarbeitung statt.

Datenschutz-Hinweise anzeigen

View GDPR Documents

Sie haben Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung kann jederzeit widerrufen werden.

Vorsorge ist besser als Nachsorge. Ein zukunftorientiertes Eigenheim soll energieeffizient und komfortabel sein. Die KfW stellt für den Neubau Ihres Eigenheims Förderprogramme bereit: Sie bietet zinsgünstige Darlehn für eine energetische Sanierung, für einen barrierefreien Umbau oder für den Einsatz von erneuerbaren Energien. Wer ein Förderprogramm der KfW für den Bau eines Eigenheims nutzen möchte, muss eine Zusatzförderung für die fachplanerische Baubegleitung in Anspruch nehmen.

Eine fachliche Baubegleitung sichert die Qualität Ihres Eigenheims, denn Mängel können bereits während der Bauphase beseitigt werden. Der unabhängige Sachverständige ist für die Beratung, Planung und Durchführung des Bauvorhabens zuständig. Der Ärger über ein unangenehmes Raumklima, Zugluft, Schimmelbefall oder andere durch bautechnische Mängel auftretende Probleme, bleibt Ihnen so erspart. Durch die Pflicht einen Sachverständigen hinzuzuziehen fallen zwar vorab zusätzliche Kosten an, Qualitätsmängel müssen dafür aber nicht kostspielig im Nachhinein ausgebügelt werden. Die fachplanerische Baubegleitung durch einen unabhängigen Sachverständigen wird zu 50% von der KfW gefördert.

 

Wir bieten dazu folgende Dienstleistung an:

Wir bieten Ihnen eine unabhängige Beratung, Planung und Durchführung Ihres Bauvorhabens durch einen Sachverständigen - sprechen Sie uns an